regiocom Netzdienste Wir machen die Marktraumumstellung

regiocom Netzdienste steht für das Gelingen der sogenannten Marktraumumstellung, einer enormen Herausforderung für jeden Netzbetreiber. Koordination, Beschaffung und Logistik für Hunderttausende von Gaskunden übernehmen die regiocom Netzdienst-Experten. Sie sind Garant dafür, dass die Gasumstellung sicher gelingt.

Durch den Rückgang der Ressourcen von Erdgas L in Nordwestdeutschland ist ein physischer Wechsel der Gasbeschaffenheit auf Erdgas H erforderlich. Dazu ist eine Anpassung der häuslichen, gewerblichen und industriellen Gasanwendungen (ca. 5 Millionen Geräte und Anlagen) vorzunehmen.

Der regiocom-Weg

Der höchste Anspruch in diesem Geschäft ist die Zuverlässigkeit – dafür schätzen uns unsere Auftraggeber besonders. Der regiocom-Standard basiert auf der jahrelangen Erfahrung mit solchen Mammutprojekten wie der Marktraumumstellung.

Ein Beleg dafür sind die wichtigen Zertifikate, die uns der DVGW ausgestellt hat (Zertifizierung nach DVGW Arbeitsblatt G676-B1, Gruppe A, B, C)

Die Basis für den hohen Standard ist das Projektkonzept von regiocom Netzdienste: alles aus einer Hand. Für die Projektsteuerung haben wir extra eine Software entwickelt, unser MRU-System. Es ist das Rückgrat der Marktraumumstellung und gibt unseren Auftraggebern Sicherheit und Erfolgskontrolle.

Ihre Vorteile

  • Überblick
    Jederzeit den aktuellen Überblick über das Gesamtprojekt
     
  • Qualität
    Ständige Qualitätskontrolle und -sicherung
     
  • Steuerung
    Überblick und Steuerung aller Installations- und Wartungsdienstleister
     
  • Förderung
    Mit Webapplikation für Förderanträge von Endkunden, nutzbar für alle Netzbetreiber

Unsere Dienstleistungen - die vier Säulen

  1. Marktraumumstellung (MRU)
    Zielgruppe: Netzbetreiber

    Aufgabe:
    - TPM, Materialwirtschaft, QS zentral und dezentral mit Massenprozessen
    - DL Steuerung
    - Zusammenspiel zwischen AG, DL, Kunde, Hotline, Back-Office
    - Dezentrale Datenaufnahme am Kunden, Verarbeitung der Daten zentral, Zugriff für AG, DL und rcND

    Vorteil:
    Erfolgreiches Projektmanagement für 16 MRU-Projekte

  2. Leeranlagenrecherche (LAR)
    Zielgruppe: Grundversorger

    Aufgabe:
    - Innendienst- und Außendienstrecherche
    - Daten werden zentral und dezentral verarbeitet
    - Für E.ON erfolgt die Innendienstrecherche im E.ON-System VMCC
    - DL-Steuerung für Außen-dienstrecherche

    Vorteil:
    Kundengewinnung und Kostenreduzierung

  3. Ausbau und Betrieb von Smart Metering (Back-Office)
    Zielgruppe: gMSB, wMSB

    Aufgabe:
    - Backoffice DL für Energiedatenmanagement
    - Betrieb von intelligenten Messsystemen und Abwicklung von Geschäftsvorfällen: Inbetriebnahme (Messproduktwechsel, Neuanlagen, Messwertbeschaffung und Versand)  und Entstörungsmanagement

    Vorteil:
    10 Jahren Energiedatenmanagement

  4. Anlagenbegehung
    Zielgruppe: Netzbetreiber

    Aufgabe:
    - Begehung von Anlagen z.B. Hausanschlüssen
    - Erfassung der notwendigen Daten vor Ort
    - Dokumentation aller für den Netzbetreiber relevanten Daten
    - Reporting

    Vorteil:
    Ermittlung des aktuellen Anlagenbestandes beim Kunden

 

 

 

 

Unsere Lösungen im Überblick

Der Lösungsansatz besteht darin, dass alle Tätigkeiten, die für die erfolgreiche Steuerung des Projektes erforderlich sind, aus einer Hand angeboten werden.

  • Projektmanagement lt. DVGW Arbeitsblatt G680
  • Qualitätsmanagement lt. DVGW Arbeitsblatt G680 und G695 (M)
  • Bereitstellung eines eigenen erprobten IT-Systems für die spezifischen Anforderungen der Marktraumumstellung und des Datenmanagements
  • Betrieb im DIN ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum
  • Disposition aller Außendiensteinsätze für die Erhebungs-, Anpassungs- und Qualitätssicherungsfirmen
  • Erstellung und Versand sämtlicher Korrespondenz mit Kunden und Marktpartnern durch leistungsstarken Lettershop
  • Bereitstellung einer professionellen Kundenhotline mit allen technischen und personellen Möglichkeiten eines der größten Service Center für die Energiewirtschaft
  • Übernahme der kompletten Materialbeschaffung und Kommissionierung
  • Unterstützung bei der Umstellung von Industriekunden

Downloads

MarktraumumstellungProduktblatt L-Gas/H-Gas-Anpassung
Smart MeteringProduktblatt Zählerlösungen
DVGW ZertifikatInformationen Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches
Leistungsbeschreibung zum Field Force ManagementDetaillierte Beschreibung der Vorteile und Dienstleistungen
AGBregiocom Netzdienste

Ihre Ansprechpartner

Hans-Ulrich Stark
Geschäftsführer Netzdienste
Telefon: +49 1511 2202717
E-Mail senden »

Franka Simon-Host
Geschäftsführerin Netzdienste
Telefon: +49 1511 4283966
E-Mail senden »

© regiocom SE 2021. Alle Rechte vorbehalten.