News

Regulierungssoftware rcRegMan feiert 15-jähriges Jubiläum

02.11.2021

Die Regulierungssoftware rcRegMan feiert 15-jähriges Jubiläum und baut die Qualitätssicherung bei der Datenerhebung aus. Beim diesjährigen Anwendertreffen in Braunschweig wurde das Add-on „Plausibilisierung“ vorgestellt, mit dem die erhöhten Qualitätsanforderungen der BNetzA erfüllt werden können.

Vor Vertretern der Netzbetreiber sagte regiocom-Gründer Klemens Gutmann: „Bisher war das Erheben von Zahlenkolonnen und das Verfassen der Berichte eine Rückbetrachtung und bezog sich auf die Vergangenheit. Jetzt schauen wir verstärkt nach vorn und erschließen die Datenmenge auch für die Investitionsplanung.“

Entsprechend standen auf dem diesjährigen Anwendertreffen der rcRegMan-Nutzer alle Zeichen auf Zukunft. Neben den Herausforderungen der vierten Regulierungsperiode wurde auch das Thema Wasserstoffwirtschaft und dessen Auswirkungen auf die Versorgungssicherheit von den Teilnehmern diskutiert.

Das rcRegMan-Team informierte darüber, wie die bevorstehende Datenerhebung des Basisjahres Strom am besten bewältigt werden kann. Denn für die BNetzA rückt die Qualität der Daten stärker in den Fokus.

„Diese höheren Anforderungen können künftig über die neue rcRegMan-Plausibilisierung zuverlässig erfüllt werden“, erläuterte Produktmanager Lars Plagemann.

rcRegMan ist seit 15 Jahren ein Begleitprodukt der Regulierung. Jetzt wird die Software für die neuen Herausforderungen fit gemacht, kündigte regiocom-Gründer Klemens Gutmann an. „Die Datenerhebung innerhalb der verschiedenen Berichtsfristen wird auch weiterhin mit rcRegMan stattfinden. Mit der Weiterentwicklung werden wir die Digitalisierung bei den Netzbetreibern unterstützen.“

Die Erfolgsstory hinter der führende Regulierungssoftware rcRegMan

rcRegMan wurde 2005 von einem Team der Magdeburger regiocom-Gruppe als Softwarelösung für Netzbetreiber entwickelt, mit dem Ziel, zuverlässig, effizient und zukunftssicher die Anforderungen aus dem Regulierungsmanagement bedienen zu können.

Welche Rolle die Software heute spielt, beschrieb Produktmanager Lars Plagemann auf dem achten Anwendertreffen in Braunschweig so:

„rcRegMan funktioniert als Werkzeug in zwei Richtungen: zum einen werden die vielen inhaltlichen und formalen Einzelvorgaben der Bundesnetzagentur zeitnah im System hinterlegt. Damit haben die Regulierungsmanager alle relevanten Informationen an einem Ort. Und in der anderen Richtung sichert rcRegMan den Netzbetreibern eine qualitätsgesicherte Datenlieferung an die BNetzA, was angesichts der erheblichen Datenmengen einen deutlichen wirtschaftlichen Mehrwert darstellt.“

rcRegMan ist heute die führende Regulierungssoftware, mit der mehr als 120 Netze betreut werden, die zusammen über die Hälfte der versorgten Fläche Deutschlands ausmachen.

mehr Informationen zum Produkt


Ihr Ansprechpartner

Michael Maack
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 160 97098417
E-Mail senden » 

 

regiocom SE
Marienstraße 1
D-39112 Magdeburg

© regiocom SE 2021. Alle Rechte vorbehalten.