Formatumstellung schnell, unkompliziert, zuverlässig mit dem J-EDI-Viewer von regiocom

27.09.2022

Die nächste Welle von Formatänderungen im Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende steht unmittelbar bevor. Und sie wird deutlich anspruchsvoller und umfangreicher als in den vergangenen Jahren. Geschätzter Aufwand für die Analyse des neuen Nachrichtenformats: mehrere Wochen. Deutlich schneller geht es mit dem bekannten J-EDI Viewer von regiocom.

Ein effizientes Werkzeug für jeden IT-Verantwortlichen

In den J-EDI-Viewer ist die jahrelange Erfahrung unserer MaKo-Spezialisten eingeflossen mit dem Ziel, regiocom-Kunden ein effizientes Hilfsmittel für die Formatumstellung zu bauen.

Das Ergebnis: die für Sie relevanten Veränderungen in den umfangreichen 29 edi@energy-Handbüchern finden Sie jetzt komfortabel, zielsicher und übersichtlich. Die betroffenen EDI-Energy-Geschäftsvorfälle sind in einer tabellarischen Übersicht farblich hervorgehoben und können zuverlässig sofort erfasst werden.

Und das sind Ihre Vorteile

Mit dem J-EDI-Viewer arbeiten Sie deutlich schneller und damit besonders kostengünstig. Zu Beginn sparen Sie wertvolle Zeit beim Erkennen aller Änderungen. Diese Zeit steht Ihnen sofort für die Konzeption, Planung und Implementierung zur Verfügung. Darüber hinaus identifizieren Sie frühzeitig die Anforderungen an die Testszenarien und können den Schulungsbedarf mit Ihren Kunden abstimmen. Zusätzlich bietet Ihnen das Werkzeug an, Testdateien zu generieren und den eigenen EDIFACT Code zu validieren. Im Ergebnis stellt eine fehlerfrei und pünktlich gelieferte Formatversion Ihre Kunden und deren Kunden zufrieden.

 

 

Die Demo-Version anklicken und ausprobieren:

Den J-EDI-Viewer herunterladen

 

Für Fragen steht Ihnen der J-EDI-Product Owner bei regiocom gerne zur Verfügung.

Marco Hünecke

Digitale Transformation
Product Owner J-EDI Viewer

Telefon: +49 391 2436 1566
E-Mail: marco.huenecke(at)regiocom.com

© regiocom SE 2022. Alle Rechte vorbehalten.