Kompetenzen & Lösungen

Erfolg im Nearshore – mit dem snt-regiocom Hybrid-Modell

28.10.2020

Mit wachsendem Kosten- und Effizienzdruck suchen deutsche Unternehmen nach neuen Wegen im Kundenservice. Als Ergänzung und zur Verstärkung der deutschen Standorte betreibt die regiocom-Gruppe seit 2006 ein Nearshore-Hybrid-Modell und hat sich dabei immer auf Bulgarien konzentriert. Mit Erfolg. 2020 wurde der sechste Standort eröffnet.

Von Bulgarien aus bedient snt-regiocom ein breites Geschäfts-Portfolio: Schwerpunkte sind Handel, Energiewirtschaft, Telekommunikation. Tausende von Kundenanfragen aus Deutschland werden täglich an den sechs Service Center-Standorten bedient. Dafür sind aktuell in der Niederlassung Bulgarien 850 Mitarbeiter im Einsatz – Tendenz steigend. „Die Nearshore-Nachfrage wächst“, analysiert Vorstand Dirk Moritz. Das zeige die steigende Zahl von Anfragen im Vertrieb. „Mit der Digitalisierung stehen Unternehmen aktuell vor der Entscheidung, ob sie für viel Geld in zukunftsfähige Technologien und Strukturen investieren. Oder ob sie das einem erfahrenen Dienstleister überlassen und outsourcen.“

Nearshore gilt als das ideale Konzept, um den Kostendruck zu senken, gleichzeitig gehen die Maßnahmen nicht zu Lasten von Arbeitsplätzen. Dafür steht das Hybrid-Modell, das snt-regiocom für den Nearshore-Einsatz entwickelt hat. Die Erfolgsformel basiert auf einer engen Anbindung an einen deutschen Standort. Skaliert werden die Projekte nach Bulgarien. So werden deutsche Qualitäts- und Sicherheitsstandards garantiert, gleichzeitig kann der Arbeitskräftemangel, der in Deutschland spürbar ist, in Bulgarien ausgeglichen werden. Jüngstes Beispiel: ein Projekt für ein europäisches Handelsunternehmen wurde im Nearshore mit über 100 Mitarbeitern in nur drei Monaten an den Start gebracht. Aufbau und Organisation liegen dabei in den Händen eines erfahrenen Teams, das Nearshore-Projekte effizient und ergebnisorientiert umsetzt.

Deren Erfahrung fasst der Projektverantwortliche Issam Mouchrik so zusammen: „Für Nearshore brauchst du mehr als nur einen erfahrenen Standortleiter oder Accountmanager. Wir haben über Jahre die Mentalität kennen gelernt, stellen uns sehr genau auf die Anforderungen vor Ort ein und schlagen täglich neu die Brücke zwischen unseren deutschen und bulgarischen Teams. Wichtig ist dabei: du musst immer dran bleiben.“

Der Erfolg des Hybrid-Modells hat jetzt einen weiteren internationalen Konzern überzeugt. Für dessen deutschsprachigen Service baut das snt-regiocom Team jetzt einen neuen Standort in der Türkei im Großraum Antalya auf und wird ihn ab Anfang 2021 auch betreiben.


Ihr Ansprechpartner

Andreas Lappano
Direktor Vertrieb
snt-regiocom Customer Care SE

Telefon
E-Mail senden

© regiocom SE 2021. Alle Rechte vorbehalten.