Energie-Akademie - individuelle Schulungen

Individuelle Schulungen - Massgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen

01.01.2017

In Ergänzung zu den themenspezifischen Schulungsangeboten bieten wir Ihnen die Konzeption und Durchführung von individuellen Schulungen an, um auch spezifischen Qualifizierungsbedürfnissen unserer Schulungspartner gerecht zu werden.

Was können wir für SIE tun? Wir stehen Ihnen für eine Abstimmung der gemeinsamen Möglichkeiten gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Kremer
Leiter Akademie & Consulting
Telefon: +49 2053 422-40207
E-Mail senden »

 

EVB Kundenmanagement GmbH
Bernsaustraße 7-9
D-42553 Velbert

Erfahrungsgemäß ergeben sich individuelle Anforderungen, sei es aufgrund der Qualifikation der Schulungsteilnehmer, wegen systemtechnischer oder marktrollenspezifischer Besonderheiten, zu den Themen:

  • Wechselprozesse im Mess- und Zählwesen
  • Digitalisierung der Energiewende
  • Einführung intelligenter Messsysteme
  • Erdgasbilanzierung nach GaBi Gas
  • Elektronischer Datenaustausch /EDIFACT


Bezogen auf Ihre konkreten operativen Geschäfts- und Datenaustauschprozesse entwickeln wir gemeinsam mit Ihren Fachverantwortlichen Schulungskonzepte, die den Bedürfnissen der Teilnehmer gerecht werden um künftigen Herausforderungen flexibel und effizient begegnen zu können. Unser Ziel ist es, die Komplexität der Themen aufzubrechen um neue Marktmodelle und Prozesse so zu erläutern, dass diese von den Schulungsteilnehmern verstanden und im Rahmen der Prozess-Abläufe umgesetzt werden können. Neben der Vermittlung des erforderlichen Fach- und Prozesswissens können insbesondere die systemtechnischen Anwendungen und Arbeitsabläufe in der individuellen Systemumgebung Ihrer Mitarbeiter trainiert werden.

Individualität durch modulare Schulungskonzepte

Insbesondere ein modularer Aufbau ermöglicht eine bedarfsgerechte Schulungskonzeption, die dem jeweiligen Qualifizierungsniveau sowie den konkreten Aufgaben der Schulungsteilnehmer im Tagesgeschäft gerecht wird. Wir verfügen diesbezüglich über umfangreiche, in der Praxis bewährte Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung modularer Schulungskonzepte. Mit individuell konzipierten Modulen für z. B. Einsteiger, erfahrene Anwender und ausgesprochene Spezialisten.


Die relevanten Schulungsinhalte, Lernziele der jeweiligen Schulungsunits, Zielgruppen und der zeitliche Umfang der Schulungen werden gemeinsam mit Ihren Fachverantwortlichen erarbeitet, z. B. im Rahmen eines gemeinsamen Workshops. Die Schulungsteilnehmer profitieren neben dem fundierten Expertenwissen der Dozenten von deren jahrelangen operativen Einsätzen bei Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern unterschiedlichster Größenordnungen aus dem gesamten Bundesgebiet. Lernerfolge werden den Schulungsteilnehmern auf Wunsch anhand von Wissenstests gespiegelt, die dazu beitragen, sowohl das neu erworbene theoretische Grundwissen als auch die anwenderspezifischen Kenntnisse zu vertiefen.


Unsere in der internen Aus- und Weiterbildungen sowie bundesweit bei Energieversorgungsunternehmen aller Größenordnungen bewährten Schulungskonzepte erfüllen die hohen Anforderungen des nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifizierten Qualitätsmanagementsystems.

Allgemeine Informationen

Anzahl der Teilnehmer:

Aus didaktischen Gründen und um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten, ist die maximale Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt

Schulungspreise:

Die angegebenen Kosten für alle hier aufgeführten Veranstaltungen gelten pro Teil-nehmer zuzüglich Mehrwertsteuer. In diesem Preis sind folgende Leistungen enthal-ten, wenn die Schulungen bei uns im Hause stattfinden:

  • Schulungsunterlagen
  • Kaltgetränke und Kaffee während der Schulung
  • Mittagsimbiss

Schulungszeiten:

Alle Schulungen beginnen am ersten Tag um 09:00 Uhr und enden am letzten Tag gegen 16:30 Uhr.

Schulungsort:

Die Schulungen können an Ihrem Standort oder in den Räumlichkeiten der EVB Akademie (EVB-Akademie, Bern-Bernsaustraße 7–9 42553 42553 Velbert) durchgeführt werden. Wir haben die grundsätzlichen technischen Voraussetzungen für eine Anbindung Ihrer Entwicklungs- bzw. Schulungssysteme geschaffen.

Das Hygiene-Konzept

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – mehr den je gilt es die Gesundheit zu schützen!

Um auch in diesen besonderen Zeiten für sie ein verlässlicher Schulungspartner zu sein, haben wir ein Hygiene-Konzept entwickelt, welches über die gesetzlichen Empfehlungen und Vorschriften hinausgeht. So können wir einen größtmöglichen Schutz für die Schulungsteil-nehmer bieten, ohne die Qualität der Schulung einzuschränken. Das Hygiene-Konzept wird ständig den aktuellen gesetzlichen Vorschriften angepasst.

  • Separater Trakt, ausschließlich für Schulungsteilnehmer und Dozent
  • Begrenzte Teilnehmeranzahl und ausreichend Abstand zwischen den Schulungsplätzen
  • Schutzwände zwischen den Schulungsplätzen
     
  • Maskenpflicht im Gebäude, außer am fest zugewiesenen Schulungsplatz
  • regelmäßiges Lüften des Schulungsraums
     
  • Hand-Desinfektions-Stationen
  • persönliches Handdesinfektionsmittel für jeden Teilnehmer
  • regelmäßige Desinfektion aller Kontaktflächen und Arbeitsmittel
     
  • Verpflichtung der Teilnehmer zur Einhaltung des “Corona-Guideline” der regiocom SE

 

Sie haben Fragen zu unserem Hygiene-Konzept?

Sei es zu der Verpflichtung der Teilnehmer zur Einhaltung des „Corona-Guideline“, dem Ablauf der Schulung oder weitere Frage, wir beantworten Ihnen alle ihre Frage sehr gern! Sollten Sie dennoch Bedenken haben, ihre Mitarbeiter außer Haus zu schicken, finden wir zusammen auch dafür eine Lösung. Gern kommt unser Dozent zu Ihnen und hält die Schulung bei Ihnen vor Ort, unter Einhaltung ihres Hygiene-Konzepts.

Bei Fragen zu dem Hygiene-Konzept steht Ihnen Christian Kunz gern zur Verfügung (Tel.: 02053 422-40129)

© regiocom SE 2022. Alle Rechte vorbehalten.