Social Blog

Weihnachtsspende - Summe aus Benefizlauf wird aufgestockt

09.12.2021

Beim ersten unternehmensweiten Benefizlauf sammeln die Kollegen an 23 Standorten Kilometer für den guten Zweck. Jeder Standort unterstützt dabei sein eigenes karitatives Herzensprojekt. Rausgehen zahlt sich also doppelt aus – viel Bewegung an frischer Luft und den Menschen Gutes tun, die der Hilfe bedürfen.

Geschäftsleitung erhöht Betrag für karitative Projekte an den Standorten

Die Summe, die durch den ersten unternehmensweiten Benefizlauf "erlaufen" wurde, ist jetzt durch die Geschäftsleitung noch einmal aufgestockt worden und geht als Weihnachtsspende an verschiedene karitative Organisationen.

Ursprung der Weihnachtsaktion war der erste unternehmensweite Benefizlauf. Jeder Standort hatte sich eine Organisation ausgewählt, die er unterstützen wollte. Insgesamt haben die Kollegen dann an allen Standorten 23.855 Kilometer erlaufen.

"Ein tolles Ergebnis", sagt regiocom-Gründer Joan Schlieker. "Die Kollegen haben sich mächtig ins Zeug gelegt und Kilometer für ihr Herzensprojekt gesammelt. Das wollen wir honorieren und den Gedanken, Gutes zu tun, unterstützen." Deshalb hat die Geschäftsleitung sich nun entschieden, den Betrag noch einmal deutlich aufzustocken und den karitativen Projekten an den Standorten zugutekommen zu lassen.

Die Höhe der Spenden wird in Kürze auf den Standortseiten in der W1R veröffentlicht. Anfang des neuen Jahres werden die Schecks an die Empfänger übergeben.


Folgende Organisationen werden von uns unterstützt:



Ihre Ansprechpartnerin

Anja Failla
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 1511 4289160
E-Mail senden »

regiocom SE
Marienstraße 1
D-39112 Magdeburg

© regiocom SE 2022. Alle Rechte vorbehalten.