Suche
Menü
Menü

Sprach-Assistenten sind der neue Trend im Kundenservice

11.02.2020

Der Kundenservice verändert sich – und wird zunehmend von Robotern unterstützt. Keine Vision, sondern Wirklichkeit – das demonstrierte das Magdeburger Software- und Service-Unternehmen regiocom jetzt in Essen auf der E-world 2020 mit einem eigenen Sprachroboter.

Das Prinzip "regiocom Sprach-Bot" ist einfach und steigert dennoch das Nutzererleben deutlich: der Kunde ruft beim Kundenservice an und bekommt für ausgewählte Themen den Sprachroboter angeboten. Früher musste sich dann der Kunde mühsam per Tastendruck durch Telefonmenüs hangeln und auf die gleiche Weise Eingaben machen. Heute spricht er sein Anliegen komfortabel in den Hörer und bekommt direkt eine Antwort – gesprochen von einem Roboter. Dieser lotst den Anrufer solange durch den Prozess, bis das Anliegen positiv erledigt ist. Genau das erledigt der Sprach-Bot von regiocom, der jetzt  auf der E-world in Essen Vertretern führender Unternehmen der Energiewirtschaft vorgestellt wurde.

Hinter dem sogenannten Sprachassistenten verbirgt sich eine hochkomplexe Technologie. Sie erfordert eine besonders zuverlässige Sprach- und Anliegenerkennung, eine klar strukturierte Datenerfassung und -verarbeitung sowie die Anbindung komplexer Datenbanksysteme. Auf dieser Basis wurde der Sprach-Bot im regiocomLAB gebaut, getestet und bewährt sich seitdem im harten Service-Alltag.

Bei der Entwicklung des Sprachroboters für den Kundenservice konnten die regiocom-Experten auf die jahrzehntelange Erfahrung im Unternehmen zurückgreifen, sowohl im Service Center als auch in der Entwicklungsabteilung. Von Anfang an war dabei das Ziel, Mitarbeiter im Kundenservice zu entlasten und Standardprozesse, wie zum Beispiel eine Adress- oder Namensänderung, zu automatisieren. Damit wird der Service-Mitarbeiter von Routineaufgaben befreit, sodass er mehr Zeit auf das Kundengespräch und auf schwierige Themen verwenden kann, bei denen abgewogen und Entscheidungen gefällt werden müssen. Dem Anrufer bietet der neue regiocom Sprach-Bot die Chance, schneller und bequemer zum Ergebnis zu kommen.

Hintergrund:

regiocom ist der größte, inhabergeführte Fullservice-Provider in Deutschland. Das Unternehmen wurde 1996 als Drei-Mann-startup in Barleben bei Magdeburg gegründet und gilt heute als wichtiger Service-Partner für die größten Energie-, Telekommunikations- und Verkehrsunternehmen. 5000 Mitarbeiter arbeiten für die regiocom-Firmenfamilie. Das Unternehmen hat 20 Standorte, unter anderem in Österreich und Bulgarien.

Presseanfragen bitte an

Michael Maack (Kommunikation)

phone: +49 160 97098417

mail: michael.maack@regiocom.com

© regiocom SE 2020. Alle Rechte vorbehalten.